Wake: Langenfeld Open 2017

© Langenfeld Open© Langenfeld Open

Auf der weltweit größten Wakeboardanlage nahe Leverkusen findet am 20. Mai 2017 ein offener Contest für Männer und Frauen statt. Bei den LANGENFELD OPEN 2017 erwarten die Sportler allerlei Features auf dem Wasser.

Bei den LANGENFELD OPEN 2017 werden nur die weltbesten Wakeboarder/innen erwartet. Am 20. Mai 2017 können insgesamt 49 Männer und 21 Frauen um ein Preisgeld von insgesamt 10.000 US-Dollar kämpfen.

Ein besonderes Merkmal der LANGENFELD OPEN wird das außergewöhnliche Features-Setup sein. Der Kurs begrenzt sich auf eine halbe Runde an Bahn 1. In sieben Sections warten zahlreiche Feature-Hacks auf die Fahrer, die mit Wellenbrechern kombiniert sind. Neu für Wakeboard-Wettkämpfe ist die „Open-Section“. Hier können die Fahrer entscheiden, ob sie die Judges mit einem Air-Trick oder Kicker-Trick beeindrucken möchten. Im Anschluss an die Qualifikation geht es im Head to Head Modus gegeneinander, bevor im Superfinal die besten vier Fahrer/innen um den Sieg kämpfen.

Als Head-Judge wird Andy Kolb verantwortlich sein, der mit seiner jahrelangen Erfahrung für eine faire Bewertung der Rider sorgt. Das Feiern kommt selbstverständlich auch nicht zu kurz. Bei der legendären Starthaus-Party in Langenfeld wird es wieder feucht fröhlich.

Wer noch weitere Informationen braucht, der kann sich gern bei den LANGENFELD OPEN reinklicken. FUNSPORT.de wünscht allen Teilnehmern und Zuschauern viel Spaß. Lasst es krachen.

Kommentare

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wake: Langenfeld Open 2017"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*