Wake: Infinite-Gap-Camp wird 10 Jahre alt

© Infinite Wakeboarding

Es gibt was zu Feiern. Die Crew des Infinite-Gap-Camps feiert in diesem Jahr 10-jähriges Jubiläum. Seit Bestehen hat das Team 36 Camps im In- und Ausland organisiert.

Wer schon immer mal Teil des Infinite-Gap-Camps sein wollte, der kann sich schon mal Donnerstag, den 6. Juli 2017 rot im Kalender anstreichen. Denn dann haben insgesamt 15 Wakeboarder die Möglichkeit drei Tage lang im Infinite Wakepark im Freibad Dabringhausen zu shredden. Das Freibad Dabringhausen verfügt über zwei Becken mit einer Gesamtlänge von 80 Meter. Mit Hilfe des Sesitec System 2.0 wird das vier Meter breite Gap zwischen den beiden Becken mittels Kicker und einem umfangreichen Obstacle-Setup überwunden.

Das große Highlight ist sicherlich die Infinite-Gap-Session am Samstagnachmittag (8. Juli 2017). Jeder Camp-Teilnehmer bekommt automatisch eine Wildcard für den Contest. Aus jeweils zwei Campern und einem geladenen Pro-Rider wird ein Team gebildet, das im K.O.-Modus gegen die anderen Teams antritt. Neben der Team-Wertung gibt es zusätzlich eine „Best Camp Rider“- und „Best Pro Rider“-Wertung. Am Samstagabend findet im Anschluss an den Contest die große 10-Jahresparty statt.

Hard Facts

  • Zeitraum: 6. – 9. Juli 2017
  • Ort: Infinite Wakepark im Freibad Dabringhausen
  • Preis: 299 €
  • Teilnehmerzahl: 15 Personen
  • Leistungen: 3 Tageskarten im Infinite Wakepark, Wildcard für die Infinite-Gap-Session, Übernachtung im Freibad, Verpflegung, Infinite-Shirt, Fotoshooting und Camp-Video

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl und des anspruchsvollen Setups ist es notwendig, dass ihr euch, sofern ihr mitmachen wollt, für das Infinite-Gap-Camp bewerbt. Wer noch dazu hat, der klicke sich im Infinite-Camp rein.

Kommentare

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wake: Infinite-Gap-Camp wird 10 Jahre alt"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*