„The Shallows“ – Ein Kinofilm über Hai-Attacke beim Surfen?!

Surf_the shallows Film Sony Picture Entertainment trailer©SonyPicturesGermany/YouTube

Sony Pictures Entertainment hat dein Trailer zu „The Shallows“ veröffentlicht. Der Streifen von Jaume Collet-Serra (Non-Stop) ist mit Gossip Girl-Star Blake Liverly durchaus Prominent besetzt. Die Handlung: Eine Surferin wird von einem weißen Hai attackiert.

Sony Pictures Entertainment hat mit dem Trailer zu „The Shallows“ einen neuen Thriller vorgestellt. Darin paddelt die Surferin Nancy an einem einsamen Strand in die Wellen, ehe sie von einem riesigen weißen Hai bedroht wird. Nancy kann sich vorerst auf einen Felsen retten. Verletzungen, kein Wasser, keine Nahrung – Die Surferin muss sich einige hundert Meter von der Australischen Küste entfernt entscheiden, ob sie auf Hilfe warten oder den gefährlichen Sprung ins Wasser wagen will. Denn natürlich wartet im Wasser das berühmte „Monster aus der Tiefe“.

„The Shallows“ soll natürlich so erfolgreich wie „Der Weiße Hai“ werden. Zumindest hat Regisseur Jaume Collet Serra schon mit Non-Stop bewiesen, das er jede Menge Action auf engstem Raum stattfinden lassen kann und dabei die klaustrophobe Enge zu seinem Vorteil nutzen kann. Diesmal spielt die Handlung aber nicht in einem Flugzeug, sondern auf einem kleinen Felsen mitten im Paradies. Blake Lively (u.a. Gossip Girl, Savages) verkörpert die Surferin Nancy.

Erstes Fazit: Regisseur und Hauptdarstellerin machen Hoffnung, dass nach Sharknado und Co. wieder ein gelungener Hai-Film auf die Leinwand kommt. Der Trailer ist bereits gut gelungen. Es bleibt aber abzuwarten, wie sich die Handlung und Spannung über die Dauer eines kompletten Kinofilms entwickelt. Zumal die Storyline – Blonde Frau trifft Hai – nicht allzu viel Entfaltungsspielraum lässt.

„The Shallow“ soll am 23.06.2016 ins Kino kommen.

Kommentar hinterlassen zu "„The Shallows“ – Ein Kinofilm über Hai-Attacke beim Surfen?!"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*