Street Skateboarding: Das waren die Tampa Pro 2016

Skate_Tampa Pro 2016 Nike SB©streetleague

Auftakt der Nike SB Street League Skateboarding 2016. In Florida (USA) fanden die Tampa Pro fanden mit Shane O’Neill einen verdienten Sieger.

Die SLS Nike SB Street League ist die wichtigste Tour der Welt im Street Skateboarding. Die Street League kürt jährlich den inoffiziellen Weltmeister im Streetstyle einer Sportart, die keine feste Organisation hat. Auf der SLS kommen trotzdem die besten Rider auf diesem Planeten zusammen. Seit dem letzten Jahr ist der finale Contest, die Super Crown World Championships in Chicago, auch für Frauen offen. Bei den jüngsten Tampa Pro, dem ersten Event der Profis auf der Tour 2016, ging es nun für die Herren um die begehrten Tickets für das Finale.

Es war ein echten Herzschlagfinale! In Florida (USA) sah Carlos Ribeiro schon wie der sichere Sieger aus, dann schlug Shane O’Neill in buchstäblich letzter Sekunde zu. Der Australier konnte in seinem dritten und letzten Lauf 93,0 Punkte sammeln und sich so den Sieg sichern. Der Brasilianer Ribeiro hatte zum ersten Mal an der Pro-Tour teilgenommen und sich mit dem zweiten Platz für höhere Aufgaben empfohlen. Dritter wurde Tom Asta vor Nyjah Huston, der im Vorjahr noch Zweiter bei den Super Crown World Championships war. Den Best-Trick-Contest konnte

Weitere Informationen und Clips von den Tampa Pro findest du auf www.streatleague.com/tampa-pro-2016.


Nike SB Street League Skateboarding 2016

21.- 22. Mai 2016: Pro Open Barcelona

02. Juli 2016: World Tour München

28.Augsut 2016: World Tour New Jersey

02. Oktober 2016: Super Crown World Championships Chicago

Kommentare

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Street Skateboarding: Das waren die Tampa Pro 2016"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*