Snowboard: Ryan Cruze gewinnt „GoPro Line of the Winter“

Snowboard_GoPro Line of the Winter January Ryan Cruze©GoPro/YouTube

GoPro sucht mit dem Video-Contest nach der besten „Line of the Winter“. Die Januar-Competetion hat nun Ryan Cruze gewonnen.

Ryan Cruze ist um 1000 US-Dollar reicher. Der Snowboarder, der auch auf der Freeride World Tour startet, hat beim Video-Contest „GoPro Line of the Winter“, den ersten Monat Januar gewonnen. Der Actioncam-Hersteller sucht dabei bis Mai die beste Abfahrt des Winters. Rider aus der ganzen Welt können dazu ihr Footage einreichen. Die monatlichen Gewinner bekommen 1000 US-Dollar, der Gesamtsieger darf sich dann über $ 20.000 freuen. Snowboarder Ryan Cruze begann seine Abfahrt im Jackson Hole Mountain Resort um 5 Uhr morgens. Cruze konnte so die erste Line in den jungfräulichen Neuschnee ziehen, der von der aufgehenden Sonne in ein traumhaftes Orange getaucht wurde.

Weitere Informationen zum Contest findest du auf www.lineofthewinter.com,

Kommentare

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Snowboard: Ryan Cruze gewinnt „GoPro Line of the Winter“"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*