Ski/Snow: Jetzt noch ab in die Berge

© Burton Snowboards Dean Blotto Gray© Burton Snowboards Dean Blotto Gray

Ihr denkt, es ist doch schon Frühling und die Saison ist vorbei? Nix da. In einigen Skigebieten der USA und Kanada könnten ihr noch euer Snowboard oder eure Skier umschnallen und den Hang runterbügeln. Hier sind die Hotspots des Monats.

Schon Frühling in Sicht? Ja, aber snowboarden und Ski fahren kann man ja trotzdem noch, oder? Richtig! In manchen Skigebieten der USA und Kanada sind auch Anfang Mai noch möglich gute bis sehr gute Schneebedingungen vorzufinden. Hier sind sieben Ausflugsziele, die ihr auch jetzt noch besuchen könnt und dabei das shredden nicht zu kurz kommt. Ab in die Berge!

  • Mammoth Mountain, Kalifornien: 4. Juli oder länger
  • Squaw Valley, Kalifornien: 4. Juli oder länger (17,9 Meter Schnee in der Saison 2016/17)
  • Arapahoe Basin, Colorado: 4. Juni oder länger
  • Mount Bachelor, Oregon: 29. Mai (14,4 Meter Schnee in der Saison 2016/17)
  • Snowbird, Utah: bis 14. Mai jeden Tag der Woche geöffnet, ab 29. Mai nur am Wochenende
  • Whistler-Blackcomb, Kanada: 22. Mai (12,75 Meter Schnee in der Saison 2016/17)
  • Mount Rose, Nevada: 29. Mai (19,3 Meter Schnee in der Saison 2016/17)

Unter den Empfehlungen sind sogar einige Gebiete dabei, die in diesem Jahr den meisten Schnee abbekommen haben (Info in Klammern). Wer also sein Board oder seine Skier noch nicht eingemottet hat und Lust hat übern Teich zu machen, der packe sich alles zusammen und geht raus in die weite Welt. Der Schnee wartet auf dich! FUNSPORT.de wünscht dir ganz viel Freude beim Reisen.

Kommentare

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Ski/Snow: Jetzt noch ab in die Berge"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*