Skate: Tomkick – ein Must-Have für alle hippen Eltern

© Tomkick© Tomkick

Wir von FUNSPORT.de sind begeistert. Mit Tomkick seid ihr nicht nur der Hingucker auf der Straße, sondern auch schneller mit Kind und Buggy unterwegs – ein Skateboard für den Kinderwagen.

Seid ihr leidenschaftliche Skater und wollt trotz Nachwuchs nicht auf euren Sport verzichten? Dann solltet ihr euch schleunigst das Board für den Kinderwagen zulegen. Tomkick heißt das gute Teil und bringt mehr Spaß hinterm Buggy. Das war auch der Gedanke von Erfinder Ole Kellner. Der 43-Jährige aus Eimsbüttel wollte beim Schieben mehr Spaß haben und bastelte in seiner Hinterhofgarage an einer Lösung. Heraus kam das Tomkick-Board. Es ist ein klappbares Longboard für einen schnelleren Kinderwagen. Schieben war gestern – Rollen ist heute! Das praktische Lifestyle-Produkt ist ein echter Hingucker.

© Tomkick

© Tomkick

Namensgeber für das Brett ist Kellners Sohn Tom. Sein Vater hatte nach einer Lösung gesucht, mit Kind und Kegel schnellstmöglich vom Ferienhaus an der Ostsee bis zum 1,5 Kilometer entfernten Strand zu gelangen. Und das in möglichst kurzer Zeit. Inspiriert hat ihn ein skandinavischer Tretschlitten. Noch werden die Bretter in Kellners Garage hinter einem Haus gefertigt. Wo es mal hingehen wird, wissen die Tomkicker auch noch nicht so genau. Fest steht, dass es mehr werden sollen. Noch schafft Kellner nur ein Brett pro Tag. Etwa sieben Bretter fahren bereits durch die Lande.

FUNSPORT.de

Facts

  • Preis: Die ersten 30 Tomkicks werden zum „Support Tomkick Preis“ von 250€ über den Garagentisch gehen.
  • Skaten? Das Brett macht Spaß wie ein Skateboard und fährt sich so einfach wie ein Tretroller.
  • Flexibel: Tomkick passt schon jetzt an viele Kinderwagen.
  • Er ist platzsparend in Bus, Bahn oder Supermarkt. Mit hochgeklapptem Brett braucht der Kinderwagen nicht mehr Platz als sonst.

Das Team

Also wer so ein Brett will – nur zu. Sie sind nicht nur für den Buggy geeignet. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig. Kellner könnte sich sein Board auch für Postboten und andere vorstellen. FUNSPORT.de sagt: cooles Teil.

Wie es geht: Skaten statt schieben

Kommentare

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Skate: Tomkick – ein Must-Have für alle hippen Eltern"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*