Skate Rock: Eine Abenteuerreise durch Südafrika

skate_skate rock south africa trasher©TrasherMagazine/YouTube

Das Trasher Magazine präsentiert mit der Clipreihe Skate Rock ein echtes Abenteuer aus Südafrika. Eine Gruppe von Ridern war ihn einem Van unterwegs gewesen – und hatte so manches Hindernis zu überstehen.

„The Big Hole“ ist die vielleicht bekannteste Sehenswürdigkeit in der südafrikanischen Stadt Kimberley und in deren umliegenden Regionen. Aus dem angeblich größten. je von Menschenhand gegrabene Loch der Welt wurden früher Diamanten gefördert. Für Skateboarder gibt es in der Gegend aber einen anderen Ort, der wesentlich interessanter ist und mehr Anziehungskraft besitzt. Der sogenannte „Hartswater Dam Ditch“, ein künstlicher Kanal gut 100 Kilometer von Kimberley entfernt, war auch das Ziel der Reise von der Rider Grant Taylor Pat McLain, Rowan Zorilla, Raven Tershy und Tony Trujillo. Die Crew war für das Trasher Magazine mit einem Van in den Bergen Südafrikas unterwegs. Der Trip zum legendären Spot sollte aber so einige Schwierigkeiten bereiten. So gaben die Bremsen des Bus kurzerhand den Geist auf. Fahrer Don „Nuge“ Nguyen steuerte den Van dann in die Wand einer Hütte.

Was die Skater noch so alles erlebt haben, kannst du dir in den drei Episoden ansehen. Die Skate Rock Tour besitzt bei Trasher eine kleine Tradition. Der Ort Kimberley beherbergte im letzten Jahr einen Contest der Street Skateboarding World Championships.

Kommentar hinterlassen zu "Skate Rock: Eine Abenteuerreise durch Südafrika"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*