QParks: Ski und Snowboard-Action am Feldberg

Ski Snowboard_QParks Bohny Masters Feldberg©QParks/Vimeo

Die QParks Tour 2015/16 geht in die entscheidende Phase. Nach den jüngsten Bohny Masters Feldberg powered by Mini stehen nur noch zwei Tourstopps vor dem großen Finale an.

Europas größte und renommierteste Contestreihe für Nachwuchsrider geht so langsam in die entscheidende Phase. Die QParks Tour 2015/16 feierte jüngst ihren drittletzten Stopp vor dem großen Finale im Superpark Dachstein. Ski- und Snowboard-Youngstars sammelten bei den Bohny Masters Feldberg powered by Mini dabeir wieder wichtige Punkte für die Gesamtwertung. Das Event auf der „längsten Jippline Deutschlands“ feierte sein fünftes Jubiläum. QParks ist das Event für die Stars der Zukunft, die sich hier auf einer professionell organisierten Contestreihe ausprobieren und einem breiten Publikum aus Fans und Sponsoren präsentieren können. Im Snowpark Feldberg (Schwarzwald) gewannen bei den Snowboardern nun Luis Eckert (Men), Caroline Häckel (Ladies), Fynn Koenen (Groms Men), Demy Janssen (Groms Ladies) und Lorenzo Peeters (Best Trick).

Bei den Skifahrern konnte mal wieder Elisabeth Gram (Ladies) durchsetzen. Sie hatte auch schon das letzte Event, den Nock’nRock 2016, gewonnen. Weiter siegten Andi Kogler (Men und Best Trick) und Michael Wechner (Groms). Die Gewinner kassierten ein sattes Preisgeld und konnten sich über jede Menge Goodies von Brands wie Anon freuen. Weiter geht es am 12. März beim Penken Battle im Vans Penken Park Mayrhofen (Österreich). Das Event feiert seine Premiere auf der Tour und könnte als 8. Wettbewerb der QParks-Serie, womöglich schon einige Vorentscheidungen  mit Blick auf das Finale bringen. Nur die besten Rider der Tour dürfen im Superpark Dachstein starten, welcher dann sogar dreifach in die Gesamtwertung eingehen wird. Beim Penken Battle allein werden schon insgesamt 2.600 Euro an Preisgeld ausgeschüttet. Die Teilnahme ist natürlich kostenlos, was die Startplätze sehr begehrt macht.

Informationen zum Event und das Anmeldeformular findest du auf: www.qparks.com.


QParks Freeski Tour 2016

Datum Event Snowpark
1 19.12.2015 Blue Tomato Plan P Superpark Planai
2 09.01.2016 Battle ROJal Schöneben Snowpark Schöneben
3 23.01.2016 Gstaad Mountain Rides Open Snowpark Gstaad
4 13.02.2016 Sick Trick Tour Open Snowpark Kitzbühel
5 20.02.2016 Nock’n’Rock Snowpark Turracher Höhe
6 27.02.2016 Bohny Masters Feldberg powered by MINI MINI Snowpark Feldberg
7 12.03.2016 Penken Battle Vans Penken Park
8 19.03.2016 Schilthorn Open SKYLINE SNOWPARK Schilthorn
9 16.04.2016 QParks Tour Finale* Superpark Dachstein

QParks Snowboard Tour 2016

Datum Event Snowpark
1 28.11. – 29.11.2015 Pleasure Jam Dachstein
2 19.12.2015 Blue Tomato Plan P Superpark Planai
3 16.01.2016 Battle ROJal Schöneben Snowpark Schöneben
4 23.01.2016 Gstaad Mountain Rides Open Snowpark Gstaad
5 13.02.2016 Sick Trick Tour Open 2016 Snowpark Kitzbühel
6 20.02.2016 Nock’n’Rock Snowpark Turracher Höhe
7 27.02.2016 Bohny Masters Feldberg powered by MINI Mini Snowpark Feldberg
8 12.03.2016 Penken Battle – VANS Penken Park Mayrhofen
9 19.03.2016 Schilthorn Open SKYLINE SNOWPARK Schilthorn
10 16.04.2016 QParks Tour Finale* Superpark Dachstein

*Beim QParks Tour Finale nehmen die 20 besten Männer, 5 besten Frauen und 15 besten Groms teil. Die Punkte des Finals gehen dreifach in die Gesamtwertung ein.  Als Groms gelten alle Kids, die im Jahr 2001 oder später geboren

Kommentar hinterlassen zu "QParks: Ski und Snowboard-Action am Feldberg"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*