QParks: Die Highlights vom Nock’nRock in der Turracher Höhe

Ski Snowboard_QParks NocknRock©QParks/Vimeo

Der Snowpark Turracher Höhe war am vergangenen Wochenende Gastgeber der QParks Tour 2016. Der Spot in Österreich war der fünfte Stopp von Europas größter Tournee für Nachwuchsrider.

QParks meets Turracher Höhe – so hätte am vergangenen Wochenende das Motto, beim fünften Stopp der QParks Tour 2016 lauten können. Im angeblich schneesichersten Skigebiet im österreichischen Kärnten ging es für junge Nachwuchsrider um wichtige Punkte für die Gesamtwertung. QParks ist das Event für die Stars der Zukunft, die sich hier auf einer professionell organisierten Contestreihe ausprobieren und einem breiten Publikum aus Fans und Sponsoren präsentieren können. Strahlend blauer Himmel, ein perfekt geshapter Snowpark – besser hätten die Bedingungen für die jungen Freeskier und Snowboarder kaum seien können. Bei den Snowboardern gewannen Bono Krajl Kos (Groms), Tinkara Tanja Valcl (Ladies) und Benedek Kis (Men und Best Trick). Bei den Skifahrern setzten sich David Wolf (Groms), Elisabeth Gram (Ladies), Sebastian Mall (Men) und Simom Grissemann (Best Trick) durch.

Nächster Stopp sind die Bohny Masters Feldberg powered by Mini, die am 27.Febuar ihren 5. Geburstag im Mini Snowpark Feldberg (Schwarzwald) feiern. Auf der „längsten Jibbline in Deutschland“ winkt den besten Nachwuchsridern ein Preisgeld von gut 1100 Euro. Daneben haben Rider und Zuschauer die Chance beim Foto-Contest „Anon Hottest Shot“, Goodies sowie ein Finalticket und damit die Chance auf ein professionelles Anon-Shooting zu gewinnen. Dafür einfach Fotos des QParks-Events mit den Hashtags #anonhottestshot und #qparkstour auf Facebook oder Instagram posten.


QParks Freeski Tour 2016

Datum Event Snowpark
1 19.12.2015 Blue Tomato Plan P Superpark Planai
2 09.01.2016 Battle ROJal Schöneben Snowpark Schöneben
3 23.01.2016 Gstaad Mountain Rides Open Snowpark Gstaad
4 13.02.2016 Sick Trick Tour Open Snowpark Kitzbühel
5 20.02.2016 Nock’n’Rock Snowpark Turracher Höhe
6 27.02.2016 Bohny Masters Feldberg powered by MINI MINI Snowpark Feldberg
7 12.03.2016 Penken Battle Vans Penken Park
8 19.03.2016 Schilthorn Open SKYLINE SNOWPARK Schilthorn
9 16.04.2016 QParks Tour Finale* Superpark Dachstein

QParks Snowboard Tour 2016

Datum Event Snowpark
1 28.11. – 29.11.2015 Pleasure Jam Dachstein
2 19.12.2015 Blue Tomato Plan P Superpark Planai
3 16.01.2016 Battle ROJal Schöneben Snowpark Schöneben
4 23.01.2016 Gstaad Mountain Rides Open Snowpark Gstaad
5 13.02.2016 Sick Trick Tour Open 2016 Snowpark Kitzbühel
6 20.02.2016 Nock’n’Rock Snowpark Turracher Höhe
7 27.02.2016 Bohny Masters Feldberg powered by MINI Mini Snowpark Feldberg
8 12.03.2016 Penken Battle – VANS Penken Park Mayrhofen
9 19.03.2016 Schilthorn Open SKYLINE SNOWPARK Schilthorn
10 16.04.2016 QParks Tour Finale* Superpark Dachstein

*Beim QParks Tour Finale nehmen die 20 besten Männer, 5 besten Frauen und 15 besten Groms teil. Die Punkte des Finals gehen dreifach in die Gesamtwertung ein.  Als Groms gelten alle Kids, die im Jahr 2001 oder später geboren

Kommentare

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "QParks: Die Highlights vom Nock’nRock in der Turracher Höhe"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*